Die schönsten Weinstraßen Österreichs

29.04.15

Weinstraßen in Österreich

 

 

Auf den zahlreichen Weinstraßen in Österreich kommen Freunde des edlen Tropfens voll auf ihre Kosten: Hochwertige Weine, regionale Spezialitäten, abwechslungsreiche Landschaften, interessante Städtchen und historische Sehenswürdigkeiten warten darauf, entdeckt zu werden. Wir stellen Ihnen einige der schönsten Weinrouten Österreichs vor, die höchste Gaumenfreuden und erstklassigen Weingenuss in Österreich versprechen.

 

Südsteirische Weinstraße

 

In der Steiermark, dem grünen Herzen Österreichs, wird Weinkultur ganz groß geschrieben. Das beste Beispiel dafür ist die Südsteirische Weinstraße, welche etwa 25 Kilometer zwischen den Orten Ehrenhausen und Leutschach umfasst. Sie führt durch das größte Weinbaugebiet der Region, das für seine preisgekrönten Weine bekannt ist. Hier wachsen und reifen hochwertige Weißweine heran wie beispielsweise der Sauvignon Blanc, Muskateller, Morillon und Welschriesling. In der Gemeinde Glanz lohnt sich vor allem ein Besuch der „Glanzer Kellerstrasse“, auf der Besucher durch die beschaulichen Weingärten schlendern können. Zudem empfiehlt sich ein Abstecher ins „Museum Steirische Weinkultur“ auf Schloss Gamlitz, wo man viel Wissenswertes über die Weinkultur und ihre Geschichte erfährt.

 

Weinstraße Niederösterreich

 

Die Weinstraße Niederösterreich genießt wegen ihrer unglaublichen Länge von mehr als 800 Kilometern absoluten Weltruhm. Sie führt durch acht Anbaugebiete, an denen mehr als 150 Orte liegen, welche die österreichische Weinkultur mit Herz und Seele hegen und pflegen. Auf zahlreichen Weingütern sowie in exklusiven Hotels, Vinotheken und kleinen Lokalen werden beste Weine kredenzt. Dazu gibt es regionale Köstlichkeiten wie Waldviertler Knödel, Marchfelder Spargel und Fischgerichte. Bekannt sind hier vor allem der Grüne Veltliner und der Riesling, die unter Experten einen hervorragenden Ruf genießen. Darüber hinaus können Kulturbegeisterte auf dieser Weinstraße viele historische Prachtbauten bestaunen wie zum Beispiel Stift Göttweig, Schloss Grafenegg oder den barocken Lesehof Prandtauerhof.

 

Burgenländische Weinstraße im Südburgenland

 

Österreichs zweitgrößtes Weinbaugebiet ist das wunderschöne Burgenland, das sich in die Regionen Neusiedler See, Neusiedler See-Hügelland, Mittelburgenland und Südburgenland gliedert. Letzteres begeistert vor allem durch romantische Hügellandschaften, kleine Winzerbetriebe und urige Buschenschenken. Im Südburgenland lohnt sich auch ein Ausflug in das malerische Städtchen Güssing, wo auf einem Vulkankegel die Burganlage Güssing mit gotischer Burgkapelle thront. Zu den Highlights des Ortes zählt der sogenannte „Uhudler“, eine beerig-fruchtige Weinspezialität, die aus der seltenen Amerikarebe gewonnen wird. Zudem findet sich entlang der „Pinkataler Weinstraße“ so manches geschichtsträchtige Bauwerk wie die fast tausendjährige Wallfahrtskirche Maria Weinberg.

 

 

Bilder von der Südsteirischen Weinstraße, Steiermark Tourismus ( Harry Schiffer ) Region Marchfeld-Raasdorf, Neusiedlersee und Burgenland Touristik.




blog comments powered by Disqus

Hotel des Monats

hotel-des-monats
wellnessresidenz-schalber-s
inhaltsseite-teaser

Hotels der Woche

ab € 740,-
Geniesserhotel Salzburgerhof 5 Sterne – 4 Relax Lilien – 2 Gault Millau Hauben -...
5 Sterne – 4 Relax Lilien – 2 Gault Millau Hauben - Das Wellness-, Golf- und Genießer- HOTEL SALZBURGERHOF...
hotel-der-woche
geniesserhotel-salzburgerhof
inhaltsseite-teaser
ab € 719,-
DAS RONACHER Therme & Spa Resort DAS RONACHER … Höchster Genuss für Körper, Geist und...
DAS RONACHER … Höchster Genuss für Körper, Geist und Seele. Das bestbewertete Thermenhotel Österreichs steht für...
hotel-der-woche
das-ronacher-therme-spa-resort
inhaltsseite-teaser

Banner