Die schönsten Wandertouren im Salzburger Land

08.09.15

Die schönsten Wandertouren im Salzburger Land

 

Die schönsten Wandertouren im Salzburger Land haben für jedes Alter und jeden Geschmack etwas zu bieten. Wir stellen Ihnen hier einige Routen im Großarltal vor, auf denen Sportfans, Natur- und Genussfreunde bei einer schönen Wanderung oder Bergtour voll auf ihre Kosten kommen.

 

Wandern im „Tal der Almen“ – ein Genuss für Groß und Klein

Das Großarltal ist weit über die Grenzen Österreichs bekannt. Nicht nur, weil die zahlreichen Almen Wanderer zum Verweilen einladen, sondern auch weil die regionalen Köstlichkeiten den Gaumen verwöhnen. Insgesamt punktet die Region mit einem etwa 400 Kilometer langen Netz aus Wanderwegen in allen erdenklichen Schwierigkeitsstufen, die bis in den Nationalpark Hohe Tauern hinein führen.

 

Für leichte Wanderung mit Kindern: Von Hüttschlag zum Ötzlsee

Bevor es beim Talwirt in Hüttschlag los geht, können sich Besucher mit Kindern im urigen Museumsdorf in Hüttschlag über die Region informieren. Zu bewundern sind unter anderem ein altes Bauernhaus, zwei Mühlen und eine Bergwerksschmiede. Wechselnde Ausstellungen sowie ein kleine Kino geben Auskunft über die Geschichte der Region. Danach geht es weiter nach Hüttsschlag/See, vorbei am Bauernhof Stockham, am alten Seegut und an einem Rotwildgehege sowie über saftige Wiesen und Almen. An der Natur-Kneippanlage findet sich der perfekte Ort für ein Picknick. Von hier aus ist der Weg bis zum kristallklaren Ötzlsee nicht mehr weit. Für die nur 4 Kilometer lange Tour ist eine Dreiviertelstunde einzuplanen.

 

Die mittelschwere Bergwanderung: Von Großarl zur Saukaralm

Für diese 12,9 Kilometer lange Bergwanderung sollten Sie etwa 4 Stunden einrechnen. Sie ist für geübte Wanderer mit und ohne Kinder empfehlenswert. Los geht es in Großarl und weiter durch den Wald bis zu „Hertas Rast“. Über saftige Almwiesen geht es weiter bis Gerstreitalm und zur Röschenbergalm. Ist das Ziel Saukaralm erreicht, befinden Sie sich auf der höchsten Alm des Großarltales. Von hier aus haben Wanderer eine herrliche Sicht auf den majestätischen Hochkönig, die Hohen Tauern und auf die Berge des Tennen-und Hagengebirges.

 

Eine lehrreiche Talüberquerung: Von Großarl nach Kleinarl

Diese Tour dauert etwa 5 Stunden, ist 9,9 Kilometer lang und ist für geübtere Wanderer geeignet. Sie startet an der Soneeggbrücke und führt durch den Wald zur Breitenebenalm, die ihre Gäste mit ihrem berühmten Kuchen begeistert. Weiter geht es durch einen schattigen Wald und über viele Wiesen bis zur Karseggalm, die zu den ältesteten der Region zählt. Hier erfahren Besucher viel über den Knetkäse, der traditionell über offenem Feuer geräuchert wird. Wer Glück hat, kann sogar bei der Herstellung des Sauerkäses dabei sein. Weiter geht es über duftende Almwiesen auf den Grat. Der Abstieg führt Sie über die Kleinarler Hütte auf einen Wanderweg nach Kleinarl.

 

Top Hotels für Ihren Wanderurlaub im Grossarltal

 

 

Bilder von skiamade.com und grossarltal.info

 




blog comments powered by Disqus

Hotel des Monats

hotel-des-monats
geinberg5-private-spa-villas-
inhaltsseite-teaser

Hotels der Woche

ab € 375,-
GENUSSDORF GMACHL - Hotel & Spa Tradition trifft Zeitgeist, das familiengeführte...
Tradition trifft Zeitgeist, das familiengeführte GENUSSDORF GMACHL Hotel & Spa in Bergheim blickt auf eine lange...
hotel-der-woche
genussdorf-gmachl---hotel-spa
inhaltsseite-teaser
ab € 338,-
DAS RONACHER Therme & Spa Resort DAS RONACHER … Höchster Genuss für Körper, Geist und...
DAS RONACHER … Höchster Genuss für Körper, Geist und Seele. Das bestbewertete Thermenhotel Österreichs steht für...
hotel-der-woche
das-ronacher-therme-spa-resort
inhaltsseite-teaser

Banner