Winterwandern in Österreich

02.02.16

Die schönsten Urlaubsregionen zum Winterwandern in Österreich und Südtirol

 

Winterwandern ist ein Erlebnis für alle Sinne. Bei kristallklarem Wetter genießen Sie die Vielfalt der winterlichen Landschaft mit ihren zauberhaft verschneiten Wäldern und unvergesslichen Ausblick auf die Bergwelt. Die schönsten Urlaubsregionen zum Winterwandern in Österreich bieten Ihnen einmalige Naturerlebnisse fernab des Trubels der beliebten Wintersport-Hotspots.

 

Reschenpass in Südtirol – leichte Wanderung mit attraktivem Extra

Diese kleine und feine Winterwanderung startet im idyllischen Örtchen Altdorf von Reschen. Sie eignet sich für geübte und weniger geübte Winterwanderer und dauert etwa 2 ½ Stunden. Insgesamt überwinden Sie bei dieser recht gemütlichen Strecke etwa 800 Meter Höhenunterschied. Über Valliereck geht es zunächst nach Rojen und schließlich zum Zielort Schöneben. Neben einem gut geräumten Weg dürften die zahlreichen Gasthäuser mit köstlichen Südtiroler Schmankerln das Herz des Winterwanderers höher schlagen lassen. Für ein Erlebnis der Extraklasse sorgt die Abfahrt mit dem Schlitten von Valliereck zurück nach Reschen.

 

Kaisertal in Tirol – Sonne satt!

Der etwa 8 Kilometer lange Winterwanderweg hat seinen Ausgangpunkt in Kufstein und endet nach etwa 360 Metern Höhenunterschied an der Antonius-Kapelle im Kaisertal. Die idyllisch gelegene Kapelle aus dem 18. Jahrhundert ist wegen ihrer eimaligen Sicht auf das Kaisergebirge sommers wie winters ein äußerst beliebtes Wanderziel. Der Weg erlaubt stets einen einmaligen Blick auf das beeindruckende Kaisergebirge mit Wildem und Zahmen Kaiser. Da der Winterwanderweg auf der sonnigen Seite des Tales entlang führt, erleben Sie wundervolle Sonnenstunden mitten im Winter.

 

Filzmoos im Salzburger Land – immer die Berge im Blick

Der mittelschwere Rundweg mit etwa 10 Kilometern Länge beginnt in Filzmoos auf einer Höhe von etwa 1057 Metern und ist für etwas geübtere Winterwanderer bestens geeignet. Während der Wanderung auf charmant geschwungenen Wegen zwischen Kleinbergalm und Schwaigalm bis hin nach Übermoos genießen Sie einen unvergesslichen Ausblick auf das majestätische Dachsteinmassiv und die markante Große Bischofsmütze. Von Übermoos aus können Wanderer auch eine Pause einlegen und in die Sesselbahn einsteigen. Von der Kleinbergalm aus sollten Sie sich auf keinen Fall einen kurzen Abstecher zum malerischen Moorsee „Schwarze Lacke“ entgehen lassen. Wenn Sie nicht bis nach Übermoos wandern möchten, gelangen Sie von der Kleinbergalm über die Rodelbahn zum Ausgangspunkt Filzmoos zurück.

 

 

Bilder von vinschgau.com; austria.info, wilderkaiser.info, tirol.at und salzburgerland.com




blog comments powered by Disqus

Hotel des Monats

hotel-des-monats
geniesserhotel-salzburgerhof-s
inhaltsseite-teaser

Hotels der Woche

ab € 375,-
GENUSSDORF GMACHL - Hotel & Spa Tradition trifft Zeitgeist, das familiengeführte...
Tradition trifft Zeitgeist, das familiengeführte GENUSSDORF GMACHL Hotel & Spa in Bergheim blickt auf eine lange...
hotel-der-woche
genussdorf-gmachl---hotel-spa
inhaltsseite-teaser
ab € 338,-
DAS RONACHER Therme & Spa Resort DAS RONACHER … Höchster Genuss für Körper, Geist und...
DAS RONACHER … Höchster Genuss für Körper, Geist und Seele. Das bestbewertete Thermenhotel Österreichs steht für...
hotel-der-woche
das-ronacher-therme-spa-resort
inhaltsseite-teaser

Banner