Die schönsten Almen in Österreich

08.07.15

Die schönsten Almen in Österreich

 

Wer die österreichische Bergwelt entdecken möchte, muss sich nicht unbedingt an kühne Klettertouren und mühsame Bergwanderungen wagen. Auch blühende und saftige Almen versprechen atemberaubende Naturschauspiele, die man einmal gesehen haben muss. Genießen Sie Ruhe und herrliche Natureindrücke bei Ihren Wanderurlaub in Österreich in spektakulärer Lage, umgeben von der unberührten Alpen-Natur. Ob als Wanderer, Mountainbiker, Bergsteiger, mit Kindern, in der Gruppe, als Paar oder allein – auf den schönsten Almen in Österreich kommt garantiert jeder auf seine Kosten.

 

Bichlalm im Zillertal

Die charmante Bichlalm liegt auf 1726 Höhenmetern im Hinteren Tuxertal. Von dieser Seite der Zillertaler Alpen aus haben Besucher eine herrliche Aussicht auf den beeindruckenden Hintertuxer Gletscher. Die Alm liegt auf dem Weg zu beliebten Wanderzielen wie der Kellenspitze, Wandspitze und dem Hintertuxer Haus. Wer nicht selber bis zur Bichlalm wandern möchte, kann in Hintertux bequem in die Hintertuxer Gletscherbahn einsteigen. Auf der Sonnenterrasse mit Blick auf den Gletscher können Urlauber neben den wohltuenden Sonnenstrahlen auch Spezialitäten der Zillertaler Küche genießen.

 

Senninger Bräu Alm im Nationalpark Hohe Tauern

Im malerischen Hollersbachtal, inmitten des Nationalparks Hohe Tauern, liegt auf 1230 Höhenmetern die Senninger Bräu Alm. Sie bietet den optimalen Start für ausgedehnte Touren in das europaweit einzigartige Naturreservat und in die nahe Bergwelt. Hier finden sich außer malerischen Tälern auch die höchsten Berge Österreichs: der Großglockner und der Großvenediger. Verwöhnt werden die Besucher auf der Senninger Bräu Alm mit zahlreichen Pinzgauer Köstlichkeiten.

 

Grabneralm im Nationalpark Gesäuse

Die auf 1395 Höhenmetern gelegene Grabneralm im Steirischen Nationalpark Gesäuse bietet Besuchern ein einzigartiges Panorama. Dabei reicht der Blick von der Hochtorgruppe, der Reichensteingruppe und der Buchsteingruppe bis hin zu den Niederen Tauern. Wanderer erreichen die Grabneralm von Oberlaussa, Hall bei Admont und Weng aus. Ein Highlight ist eine Wanderung zum Grabnertörl, die bis auf eine Höhe von 1723 Metern führt.  

 

Hölzlahneralm im Pinzgau

Auf einer Höhe von 1583 Metern liegt die urige Hölzlahneralm im ausgedehnten Krimmler Achental. Vom Ort Krimml aus ist die Alm in etwa zwei Stunden zu Fuß erreichbar, kann aber auch mit dem Mountainbike angefahren werden. Für Familien mit Kindern eignet sich die leichte Wanderung bestens. Ein Besuch der Krimmler Wasserfälle – den höchsten Wasserfällen Europas – ist ein absolutes Muss für Besucher der Hölzlahneralm.

 

 

Bilder von klausnerhof.at, Nationalpark Hohe Tauern, Steirische Nationalpark und Hölzlahneralm in Krimml




blog comments powered by Disqus

Hotel des Monats

hotel-des-monats
amonti-lunaris-wellnessresort
inhaltsseite-teaser

Hotels der Woche

ab € 338,-
DAS RONACHER Therme & Spa Resort DAS RONACHER … Höchster Genuss für Körper, Geist und...
DAS RONACHER … Höchster Genuss für Körper, Geist und Seele. Das bestbewertete Thermenhotel Österreichs steht für...
hotel-der-woche
das-ronacher-therme-spa-resort
inhaltsseite-teaser
ab € 311,-
Verwöhnhotel Kristall Das beliebte *4-Sterne superior Verwöhnhotel Kristall...
Das beliebte *4-Sterne superior Verwöhnhotel Kristall direkt im Naturparadies Karwendel erwartet Sie nach komplettem...
hotel-der-woche
verwoehnhotel-kristall
inhaltsseite-teaser

Banner